Garten am Hang. Planung: Büro Hink Landschaftsarchitektur, Schwaigern. Foto: Martin Schmidt

Hochkarätige Preisrichter garantieren eine adäquate Beurteilung der eingereichten Projekte. Die Juroren für den bevorstehenden Wettbewerb 2021 wurden vom Präsidium des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten bdla berufen.

Preisrichter sind:

Prof. Dr. Karin Helms
Landschaftsarchitektin, Präsidentin der IFLA Europe, Oslo/ Brüssel

Gesa Loschwitz-Himmel
Landschaftsarchitektin ByAK und Journalistin, München

Till Rehwaldt
Landschaftsarchitekt, Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden, bdla-Präsident

René Rheims
Landschaftsarchitekt, KRAFT.RAUM Landschaftsarchitektur und Stadtentwicklung, Krefeld

Sonja Rossa-Banthien
Landschaftsarchitektin, r+b landschaft s architektur, Dresden

Oliver Runge
Geschäftsführender Gesellschafter, Runge GmbH & Co. KG, Bissendorf

Hubertus Schäfer
Landschaftsarchitekt, GREENBOX Landschaftsarchitekten, Düsseldorf

Edith Schütze
Landschaftsarchitektin, faktorgruen, Freiburg

Doris Törkel
Leiterin des Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf


Die oder der Vorsitzende wird zu Beginn der Sitzung gewählt. Jedes Mitglied hat eine Stimme, im Falle der Stimmgleichheit hat die oder der Vorsitzende zwei Stimmen. Alle Entscheidungen werden mit einfacher Mehrheit getroffen.
Die Entscheidung ist endgültig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]