Bitte warten Sie.
Ihre Datei wird zum Server gesendet.


Nominierungen

Die Online-Jury hat ihre Wahl getroffen und 35 Einreichungen zum Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2021 nominiert.

Aus den 119 zum Wettbewerb zugelassenen Arbeiten trafen die fünf Fachpreisrichter ihre Wahl und schicken nunmehr 35 Projekte „ins Rennen“ um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2021.

Die 35 nominierten Projekte sind – in geografischer Ausrichtung von Nord nach Süd – aufgelistet und in der nebenstehenden Karte verortet.

Die Entscheidung über die Vergabe des Ersten Preises und der Auszeichnungen in neun Kategorien fällt eine neunköpfige Jury auf ihrer Sitzung am 23. April 2021.

Die Preisverleihung findet am 8. Oktober 2021 in Berlin statt. Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.