Eine hochkarätige Jury garantiert eine adäquate Beurteilung der eingereichten Projekte. Die Jury tagte am 15. und 16. März 2013 in Berlin. Die Beschlüsse wurden mit Stimmenmehrheit gefasst. Die Entscheidung ist endgültig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Dem Preisgericht gehörten an:

August Forster
Präsident Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau BGL, Bad Honnef

Dr. Bernd Hunger
Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW, Berlin

Prof. Dr. Falk Jaeger
Architekturkritiker, Berlin

Prof. Dr.-Ing. Josef Kunz
Leiter der Abteilung Straßenbau im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bonn

Norbert Portz
Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn

Prof. Cornelius Scherzer
Landschaftsarchitekt, Studiendekan Landschafts- und Freiraumentwicklung, Fakultät Landbau/Landespflege, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden

Lukas Schweingruber
Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten BSLA, Zürich

Prof. Antje Stokman
Landschaftsarchitektin bdla, Leiterin des Instituts für Landschaftsplanung und Ökologie ILPÖ, Universität Stuttgart

Till Rehwaldt
Landschaftsarchitekt bdla, Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden, Mitglied des Präsidiums des bdla

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]