Alter Flughafen Niddawiesen bei Kahlbach/Bonames. Planung: GTL Gnüchtel Triebswetter Landschaftsarchitekten, Kassel

Aus 86 Arbeiten wählte die Jury im Jahr 2005 zwei Einsendungen für einen ersten Preis aus und acht für eine Würdigung.

Einen ersten Preis erhielt das Büro Latitude Nord, Gilles Vexlard und Laurence Vacherot, Maisons Alfort/Frankreich für das Projekt „Landschaftspark München-Riem. Ein Park ohne Grenzen“. Der zweite erste Preis ging an das Projekt „Alter Flughafen Niddawiesen bei Kalbach/Bonamens“ von den Landschaftsarchitekten Markus Gnüchtel und Michael Triebswetter von GTL, Kassel.

Mit der Vergabe der zwei ersten Preise lieferte die Jury „ein Plädoyer ab für Fülle und Leere“, wie es die Preisrichterin Cornelia Müller, Lützow 7, formulierte. „Auf der einen Seite die detailsichere Gestaltung und Umsetzung einer Planung, die Schaffung von Räumen nach klaren Vorgaben; auf der anderen Seite das sich entwickeln lassen, Bewegungen/Veränderungen in der Landschaft bewusst zulassen.“
 

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2005

1. Preis:

Landschaftspark München-Riem. Ein Park ohne Grenzen
Latitude Nord, Gilles Vexlard, Laurence Vacherot, Maisons-Alfort/Frankreich.

Alter Flugplatz Niddawiesen bei Kalbach/Bonames – Maurice-Rose-Airfield
GTL Gnüchtel – Triebswetter Landschaftsarchitekten GbR, Kassel.
 

Würdigungen:

Stadtgarten Weingarten
Lohrer.Hochrein, Landschaftsarchitekten bdla, Waldkraiburg, Axel Lohrer und Ursula Hochrein
und Rolf Bürhaus, freier Architekt BDA, Weingarten

4 Höfe. 4 Loungetypen. 4 Teppichthemen. Neubau Institut für Informatik, Stuttgart
Pfrommer + Roeder, Freie Landschaftsarchitekten bdla, Stuttgart

Kabinettsgarten in der Residenz München – der kleinste Garten im Zentrum der Stadt
Peter Kluska, Landschaftsarchitekt bdla, München

Allerpark Wolfsburg. Landesgartenschau 2004

Prof. Gabriele G. Kiefer, Landschaftsarchitektin, Büro Kiefer, Berlin

Park Fiction – Antoni-Park, Hamburg - St. Pauli
Günter Greis, Landschaftsarchitekt bdla, arbos Landschaftsarchitekten, Hamburg

Grünflächenpflege am Autobahnring München
Narr - Rist - Türk, Landschaftsarchitekten und Ingenieure bdla, Marzling

Landschaftspark Steinfurter Bagno. Projekt der Regionale 2004 „Links und rechts der Ems“
Christine Wolf, Landschaftsarchitektin bdla, und Rebeka Junge, WBP Landschaftsarchitekten, Bochum

Südstadtpark Fürth
Prof. Gerd Aufmkolk, Landschaftsarchitekt bdla, Werkgemeinschaft Freiraum, Nürnberg
Manuela Scheuerer, Landschaftsarchitektin, Fürth

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]

 

.