Inselpark Wilhelmsburg - IGS 2013. Wasserwelten. Planung: RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten, Bonn. Foto: Tim Corvin Kraus, Hamburg

Krönender Abschluss des Wettbewerbs um den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2015 waren am Freitag, 18. September 2015, in Berlin die Buchpräsentation, die Preisverleihung und das Sommerfest.

Den Auftakt an diesem Tag bildete um 16. 00 Uhr die Vorstellung des aktuellen Buches „Grüne Infrastruktur. green infrastructure“ im Auditorium Friedrichstraße in Berlin-Mitte. Herausragende Fachleute näherten sich diesem bereits allgegenwärtigen Begriff und loteten seine Potentiale für die Profession aus. Um 18.00 Uhr schloss sich an gleicher Stelle die Preisverleihung an. Zwei Erste Preise, fünf Würdigungen und vier Sonderpreise wurden vergeben. Der Festakt war ein Treffpunkt der Preisträger und Gewürdigten, Bauherren und Wettbewerbsteilnehmer, Landschaftsarchitekten und solchen, die es noch werden wollen, Gäste und Neugierigen, (In)Offiziellen und Begleiter. Moderiert wurde der Veranstaltungstag von Dr. Anne Schmedding, Schmedding.vonMarlin., Berlin.

Der Abend klang aus in der Eventlocation Kunztschule, nahe des Checkpoint Charlie, wo der bdla zu seinem Sommerfest eingeladen hatte. Zur Bildergalerie.

 

Am Samstag, 19.September 2015, bot der bdla drei parallele Exkursionen in Berlin an.

Programm am Freitag, 18. September 2015

16.00 Uhr im Auditorium Friedrichstraße, Berlin

„Grüne Infrastruktur. green infrastructure“. Eine Neuerscheinung.

Videobotschaft von
Kurt Vandenberghe, Director Climate Action and Resource Efficiency, GD Forschung und Innovation, Europäische Kommission, Brüssel

Festvortrag von
Prof. Dr. Udo Weilacher, Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft, Technische Universität München


Moderierte Ausblicke von und mit
Carmen Dams, Leiterin Amt für Stadtgrün und Friedhöfe, Saarbrücken
Prof. Dr. Stefan Heiland, Fachgebiet Landschaftsplanung und Landschaftsentwicklung, Technische Universität Berlin
Julian Petrin, Stadtplaner, nexthamburg
Till Rehwaldt, Präsident bdla, Dresden/Berlin
Prof. Dr. Udo Weilacher, TU München
Petra Wesseler, Präsidentin BBR, Berlin

18.00 Uhr    Preisverleihung

Till Rehwaldt, Präsident bdla
Gunther Adler, Staatssekretär, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Festakt im Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015 und der Sonderpreise „Wohnumfeld“, „Infrastruktur und Landschaft“, „Nachhaltige Außenanlagen“ sowie „Licht im Freiraum

20.00 Uhr in der Kunztschule, Berlin

Sommerfest

 

Exkursionen in Berlin am Samstag, 19. September 2015

Am Samstag, 19. September 2015, lädt der bdla von 11.00 bis 14.00 Uhr zu drei geführten Exkursionen ein an Orte, die im Zeichen landschaftsarchitektonischer Aufmerksamkeit / Auseinandersetzung standen, stehen, stehen werden:
-    Tempelhofer Feld, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (Fahrradexk.)
-    IGA Berlin 2017, Grün Berlin GmbH / IGA Berlin 2017 GmbH
-    Park am Gleisdreieck, Atelier LOIDL

Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick:

Auf Grund starker Nachfrage sind die Veranstaltungen am 18. und 19.9. ausgebucht. Für einen Eintrag auf eine Warteliste senden Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir danken den Förderern des Wettbewerbs Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015.

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum

schließen [x]

 

.