Der Band präsentiert die Preisträger des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises 2015 mit den Sonderpreisen „Wohnumfeld“, „Infrastruktur und Landschaft“, „Nachhaltige Außenanlagen“ und „Licht im Freiraum“ sowie den Peter-Joseph-Lenné-Preis 2014 des Landes Berlin.

Mit der intensiveren Nutzung urbaner und ländlicher Räume werden an die Leistungsfähigkeit unserer Umwelt immer höhere Anforderungen gestellt. Demografische Entwicklung, Schrumpfung und Wachstum der Städte, Klimaveränderungen und Energiewende führen zu stetig zunehmenden Herausforderungen. Solarfelder und Anbau von Bioenergiepflanzen prägen neuartige Flächennutzungen aus, zusätzliche Verkehrs- und Stromtrassen durchkreuzen den Landschaftsraum. Die vorhandene Infrastruktur wird unter großen Anstrengungen den veränderten Bedingungen angepasst.

Sichtbar wird dabei wieder einmal, dass wir den Umgang mit natürlichen Ressourcen nicht aus einer lokalen Perspektive betrachten dürfen, sondern in einen größeren Kontext einbinden müssen. Eine grüne Infrastruktur erfordert dann sehr unterschiedliche Strategien: Maßnahmen zum Hochwasserschutz, zur Integration von Verkehrs- und Energiesystemen ebenso wie zur Entwicklung von Stadtgrün. Das gesellschaftliche Ziel besteht in der Steigerung der Vielfalt und Resilienz unserer Umwelt und der Begrenzung der Auswirkungen des Klimawandels.

In Essays, Interviews und Darstellungen der besten realisierten Projekte aus den letzten Jahren enthält "Grüne Infrastruktur" eine Ortsbestimmung der Herausforderungen, Aufgaben und Leistungen der zeitgenössischen Landschaftsarchitektur. Das Buch erschien anlässlich der Verleihung des Deutschen Landschaftsarchitektur-Preises 2015.

Redaktion: tsIpk, Thies Schröder, Vera Hertlein-Rieder

Redaktionsbeirat:
-    Prof. Gerd Aufmkolk, Landschaftsarchitekt bdla, wgf landschaft, Nürnberg
-    Lorenz Dexler, Landschaftsarchitekt bdla, TOPOTEK1, Berlin
-    Harald Fugmann, Landschaftsarchitekt bdla, FUGMANNJANOTTA, Berlin
-    Prof. Irene Lohaus, Landschaftsarchitektin bdla, Lohaus + Carl, Hannover
-    Jörg Michel, Landschaftsarchitekt bdla, POLA, Berlin
-    Julian Petrin, Stadtplaner, Autor, Nexthamburg, Hamburg
-    Martin Schmitz, Student TU Berlin, Hospitant bdla, Berlin

Mit Beiträgen von: Prof. Harald Welzer, Dr. Bernd Sommer, Prof. Dr. Catrin Schmidt, Dr. Weert Canzler, Dr. Antje Backhaus, Jochen Rabe, Julian Petrin, Claus Käpplinger, Reiner Nagel

Grüne Infrastruktur. Green Infrastructure
Zeitgenössische deutsche Landschaftsarchitektur
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla (Hg.)
deutsch/englisch, ca. 176 Seiten
ca. 150 Farb-, 40 s/w-Abb 24 x 30 cm,
Gebunden mit Schutzumschlag
2015, ISBN 978-3-0356-0329-3, ca. € 59.90
Birkhäuser Verlag GmbH, Basel

 Nach oben  •  Startseite  •  Drucken  •  Impressum  •  Datenschutzerklärung

schließen [x]

 

.